Die Entspannung nach einem langen Tag liegt oft nur einen Click entfernt. So lehnen sich viele Männer bequem zurück und genießen knisternde Erotik auf Sexseiten. Das Angebot ist dabei nicht so leicht überschaubar. Denn unzählige Sexvideos gibt es im Netz zu finden. Scheinbar kostenlose Seiten laden zu heißen Clips ein. Die Gefahr hinter diesen Portalen werde nicht selten unterschätzt.

Es mag verlockend sein, sich eines der kostenlosen Sexvideos anzusehen. Jedoch solltest du dir vor Augen halten, dass seriöse Portale ungleich mehr Angebot und Service bieten. Zudem musst du nicht befürchten, dass dein PC oder Laptop Schaden nimmt. Denn häufig versuchen Kriminelle deine Hardware zu schädigen oder auszuspionieren. Die Kosten, die dann auf dich zukommen, sind nichts im Vergleich zu den Beträgen, die du bei seriösen Portalen leisten musst. Zudem kommst du bei Sexseiten wie Big7.com, VISIT-X.net, FunDorado.de oder MyDirtyHobby.de auf verschiedenste Art auf deine Kosten.

big7-sexvideos
Auf Big7.com findest du zahlreiche Sexvideos*

Finger weg von kostenlosen Sexseiten

Es geht nicht allein um die Gefahr, dass sich der Computer einen Virus einfängt, sondern auch darum, dass kostenlose Sexvideos nicht immer Darsteller zeigen, die sich aus freien Stücken so zeigen. Es ist durchaus möglich, dass du beim Ansehen eines kostenlosen Sexvideos Zeuge eines echten Verbrechens wirst. Das kann eine aufgezeichnete Vergewaltigung sein oder die Präsentation von Minderjährigen. Allein dieses Wissen sollte dich davon abhalten, kostenfreie Sexseiten zu besuchen. Bei seriösen Anbietern der Erotikbranche im Internet brauchst du dir um solche Dinge keine Gedanken machen. Hier erhältst du legalen Content mit Darstellerinnen, die ihre Lust sichtbar ausleben.

fundorado_sexvideos
Bei FunDorado in der Flatrate inklusive: Sexvideos*

Eine Übersicht über sichere Sexseiten

Es gibt natürlich viele seriöse Erotikportale. Doch besonders erwähnenswert sind solche, die in der Besuchergunst ganz oben stehen und dazu schon viele Jahre Erfahrung in der Branche haben. Wichtig ist auch, dass die Ladys, deren Dienste und Sexvideos angeboten werden, überprüft werden. Letzteres ist bei den nachfolgend aufgezeigten Erotikseiten selbstverständlich. Um zwanglos und sorgenfrei Sexseiten besuchen zu können, solltest du dich für eines dieser Portale entscheiden:

  • Big7.com
  • VISIT-X.net
  • FunDorado.de
  • MyDirtyHobby.de

All diese Portale bieten viel mehr als nur Erotikvideos. Die Preise variieren, doch meist findest du für all diese Seiten Gutscheine oder ein Angebot, dass dir den Einstieg erleichtert und dir Zeit lässt, dich zu entscheiden.

sexvideos_visitx
Auf VISIT-X.net findest du zahlreiche Sexvideos*

Erotikchat, Camshows und heiße Sexvideos

Während kostenlose Portale lediglich schlechte Qualität oder kurze Ausschnitte von Erotikfilmen präsentieren, bekommst du bei den vorher genannten Seiten das volle Programm. Schließlich hast du nicht jeden Tag Appetit auf Reis, oder? So verhält es sich auch mit der Lust. Manchmal reicht ein heißer Film, um dir das zu geben, was du brauchst. Doch dann gibt es Zeiten, in denen du dich nach Nähe sehnst. Diese Sehnsucht können nur seriöse Erotikseiten stillen. Denn dort kannst du ein echtes Mitglied er Community werden. Unterhalte dich im Chat mit den schönsten Frauen, betrachte ihre lasziven Bewegungen vor der Kamera oder ziehe dich zu einer privaten Show mit einer heißen Sexgöttin zurück. All das ist möglich.

Big7.com* lädt dich dabei ein, die herrlichsten Damen zu treffen. Du kannst schnell ein Fan von einer der unzähligen Girls werden, die sich nur zu gerne vor den Herren zeigen. Vielleicht wird ein heißer Flirt daraus? Vielleicht auch mehr? Nicht selten bieten die Camgirls Usertreffen an. In solchen kannst du dann selbst zum Darsteller werden. Um zu sehen, was dich dabei erwartet, kannst du dir im Vorfeld einmal die Sexvideos der bis dahin stattgefundenen Usertreffen ansehen.

sexseite_big7_com
Das deutschsprachige Sexportal Big7.com*

Bei VISIT-X* triffst du nicht nur Amateure, sondern auch die Stars des Erotikhimmels. So einer Traumfrau näher zu kommen bleibt für viele Männer nur eine heiße Fantasie. Für dich jedoch könnte sie schnell Realität werden. Denn Usertreffs gibt es auch bei den Darstellerinnen dieses Anbieters. Und neben Cams und Chats sind selbstverständlich auch geile Sexvideos zum Download erhältlich.

visit-x_sexseite
Die deutsche Sexseite VISIT-X.net*

FunDorado.de* hebt sich ein wenig von den anderen Portalen ab. Zwar sind die Damen dort ebenso traumhaft sexy und schön wie bei den anderen Sites. Doch die Präsenz bietet seinen Usern Flatrates an. Ja, du hast richtig gehört. Für einen fixen Beitrag stehen dir die Funktionen, je nach gewählter Flat, jeden Monat aufs Neue zur Verfügung. Dabei legt der Anbieter Wert auf Abwechslung, so wie alle anderen hier erwähnten Seiten auch.

sexseiten_fundorado
Das deutsche Sexportal mit der Flatrate: FunDorado.de*

Ein Portal, das im deutschsprachigen Raum, aber auch darüber hinaus sehr viele Mitglieder hat, ist MyDirtyHobby.de*. Hier findest du wirklich alles, was das Herz eines lustvollen Mannes begehrt. Camshows und Chat, heiße Dates und versaute Sexvideos sind nur einige Möglichkeiten, die diese Präsenz bietet. Die Community bietet darüber hinaus noch erotische Kurzgeschichten und Vieles mehr. Von Amateuren bis hin zu den Sternen am Erotikhimmel sind hier die schönsten Frauen vertreten, die du dir vorstellen kannst.

sexseiten_mydirthobby
Startseite des Sexportals MyDirtyHobby.de*

Kostenpflichtig aber jeden Cent wert

Natürlich sind heutzutage jede Menge Sparfüchse unterwegs, und vielleicht wirst du von Kumpels den Tipp bekommen, deine Lust auf kostenlosen Seiten auszuleben. Bedenke aber die Risiken, die dabei entstehen und frage dich, ob es das wert ist. Gib seriösen Portalen den Vorzug und genieße die Leidenschaft ohne Reue immer wieder. Ohne lästige Werbepause, ohne gefährliche Kriminelle oder illegale Handlungen und dazu noch in bester Qualität. Denn nur so präsentieren seriöse Sexseiten ihre heißen Sexvideos.

sexvideos_big7_bdsm
Wer es etwas härter will: Der BDSM Bereich auf Big7.com*

Extra: Sexvideos – sorgloser Spaß auf Fundorado, wann immer du willst

Fast jeder Mann und auch viele Frauen sehen sich regelmäßig Pornos an. Daran ist nichts auszusetzen, denn zum einem kann Man(n) sich bei einem scharfen Porno wunderbar entspannen und selbst Erleichterung verschaffen, zum anderen regen Sexvideos auch die Fantasie an und helfen gegen Langeweile in der Beziehung.

==> Lies auch: Die besten deutschen Camgirls

Kostenlose Sexvideos – eine gute Wahl?

Auf den ersten Blick scheint es so. Schließlich musst du für dein Vergnügen auf kostenlosen Portalen nichts bezahlen.

Das stimmt aber nur auf den ersten Blick. Bevor du dich auf kostenlosen Seiten tummelst, solltest du bedenken, dass so etwas fast ebenso leichtsinnig ist wie Sex ohne Gummi in einem Laufhaus. Auch auf kostenlosen Sexportalen weißt du nie, was du dir einfangen könntest. Viren, Trojaner, Würmer und andere Malware lauern überall. Ehe du es merkst, ist dein PC infiziert.

Dazu kommt, dass die Filme auf solchen Portalen oft von schlechter Qualität oder nur in Ausschnitten eingestellt werden. Die spannendsten Stellen, wenn es beispielsweise zur Creampie oder einem Cumshot kommt, fehlen häufig. Möchtest du dir Sexvideos herunter laden, kannst du Probleme mit dem Gesetz bekommen (Copyright, illegale Pornos).

deutsche-sexseiten_visit-x
Neben Sexvideos gibt es auf dem Sexportal VISIT-X auch Live-TV*

Porno VoD – eine Alternative?

Die Abkürzung steht für Video on Demand, auf deutsch Filme auf Abruf. Bei diesen Sexvideos zahlst du entweder für einen kompletten Film einzeln den angezeigten Preis oder pauschal pro Minute.

Dafür kannst du dir die meisten Clips in HD Auflösung ansehen, brauchst keine Angst vor schädlicher Software zu haben und kannst die Filme auch auf deine Festplatte laden, ohne Abmahnungen fürchten zu müssen.

Der große Nachteil sind die Kosten. Je mehr Sexvideos du dir ansiehst, um so mehr musst du bezahlen. Auf die Dauer beeinträchtigt der Gedanke an die Kosten den Genuss beträchtlich. Selbst wenn es besonders heiß hergeht, tickt im Hintergrund der Zähler für deine Rechnung.


==> Lies auch: Lust auf Livecam Sex? Das sind die besten Sexchat Anbieter!


Fundorado Sex Flatrate – die ideale Lösung

Das Erotikportal Fundorado hat für die erwähnten Probleme die bestmögliche Lösung gefunden: eine Sex Flatrate. Die Rede ist dabei ausdrücklich von einer Sex Flatrate, nicht von einer Porno Flatrate. Der Unterschied besteht darin, dass bei der Fundorado Sex Flatrate Sexvideos nur ein Bestandteil der Flatrate sind. In diesem Bereich hast du freien Zugang zu einer ständig wachsenden Zahl von Clips aus den verschiedensten Kategorien.
Zur Sex Flatrate gehört auch der unbeschränkte Zugang zu einer ständig wachsenden Zahl von Camgirls und Live Camstudios. Egal welchen Geschmack du hast, auf Fundorado und vergleichbaren Portalen findest du zumindest ein Girl nach deinem Geschmack, sei es eine gertenschlanke Blondine, eine Latina mit prallen Hintern, eine zierliche Asiatin oder eine üppige Schwarze mit mächtigen Titten und vollen Lippen. Auch Fans von Lack & Leder, Dessous, Overknees & Highheels oder BDSM finden Camgirls, die ihren Fetisch teilen.

Gegenüber Sexvideos haben Camgirls den großen Vorteil, dass ihre Shows interaktiv sind. Bei Sexvideos bist du nur ein passiver Beobachter, bei den Camgirls dagegen kannst du aktiv in das Geschehen eingreifen. Das Camgirl macht, was du ihr befiehlst. Du kannst mit ihr gemeinsam zum Höhepunkt kommen und den Cybersex fast wie echten Sex genießen.

Darüber hinaus besteht die reale Chance, dass es nicht bei Cybersex und Sexvideos bleibt. Wenn du ein Camgirl regelmäßig in ihrer Liveshow besuchst, besteht die gute Chance, dass du dich eines Tages auch real mit ihr treffen wirst.

sexvideos_auf_fundorado
Sexvideos auf dem deutschen Portal FunDorado.de*

Gibt es auch Nachteile?

Die Produktion der Sexvideos und die Cam-Shows kosten Geld. Um das Angebot zu genießen, kommst du nicht daran vorbei, ein Abo abzuschließen. Zurzeit bietet dir das Erotikportal Fundorado zwar einen kostenlosen Testzugang für 21 Tage an, wenn du den aber nicht rechtzeitig kündigst, wird er in das Basis-Paket mit einer Laufzeit von einem Monat und einem Preis von knapp 20 Euro umgewandelt. Auch alle anderen Abos im Angebot musst du mindestens 14 Tage vor Ende der Laufzeit kündigen, weil sonst eine automatische Verlängerung in Kraft tritt.


==> Lies auch: Wie wäre es mal mit etwas anderem – erotischen Geschichten


Sexvideos werden in vielen Formen angeboten. So attraktiv sie auf den ersten Blick auch sein mögen, überwiegen bei kostenlosen Sexvideos die Nachteile. Auch VoDs sind keine optimale Lösung, weil du dich beim Ansehen nicht richtig auf die Action konzentrieren kannst, sondern ständig auf die Kosten achten musst.

Beinahe ideal sind Sexvideos, die im Rahmen einer Sex Flatrate wie beim Erotikportal Fundorado angeboten werden. Dort darfst du den Spaß ohne Sorgen um Kosten oder legale Probleme genießen und kannst zusätzlich noch mit Hunderten von attraktiven Camgirls chatten, mit ihnen Cybersex haben und mit etwas Geduld und Glück sogar zu realen Treffen inklusive echtem Sex verabreden. Wo sonst hast du die Gelegenheit, endlich mal deine Fantasien und Träume auszuleben und nicht nur einsam zu Sexvideos zu wichsen oder viel Geld für eine Hure auszugeben?