Das Austauschen erotischer Nachrichten kann so heiß sein, dass es nicht nur als reizvolles Vorspiel taugt, sondern beiden Chatpartnern großartige Höhepunkte bescheren kann. Allein die virtuelle Kommunikation kann ausreichen, um den Chatpartner eine derartige Befriedigung zu verschaffen, dass der stressige Alltag für einen Moment in den Hintergrund rückt und geheime Vorlieben ausgelebt werden können. Neben Sex Chats ist auch das erotische Spiel über eine Sex Cam für viele lustvolle Momente in den eigenen vier Wänden verantwortlich. Doch was ist eigentlich das Reizvolle an Sex Cams und Sex Chats und worauf sollte man dabei achten?

Was ist ein Sex Chat eigentlich und wie läuft Erotik per Sex Cam ab?

Beim erotischen Chatten tauschen sich mindestens zwei Personen durch Nachrichten über ihre sexuellen Fantasien aus und bringen sich damit auf Touren. Die Unterhaltungen sind heiß, intim und im Idealfall tabulos. Natürlich soll ein Sex Chat nicht nur die Lust anheizen, sondern kann auch dazu führen, dass die Beteiligten sich selbst befriedigen. Während deine Chat Partnerin es sich macht, kann sie dir live davon erzählen und damit deine Erregung steigern. Vielleicht findet ihr es ja auch aufregend, wenn sie dir Anweisungen gibt, wie und wo du dich berühren sollst. Auch über Sex Cams kann gechattet werden, allerdings tritt bei dieser Form des Cybersex noch die visuelle Komponente hinzu. Das bedeutet, du siehst was deine Chatpartnerin gerade anstellt und je nach Art des Cam Sex, kann auch sie dich sehen. Während ihr zum Höhepunkt kommt, könnt ihr euch also gegenseitig sehen oder zumindest du ihr zusehen.

Was ist am Sex Chat und an der Sex Cam Erotik so reizvoll?

Zum einen ist es für viele Menschen ein großer Vorteil, dass Sex Chats und Sex Cams ganz bequem von zu Hause oder von beinahe jedem anderen Ort aus genutzt werden können. Egal, ob du einen anstrengenden Arbeitstag hinter dir hast oder gerade auf Geschäftsreise bist, ein heißer Chat kann dir spontan ein sinnliches Erlebnis bescheren. Du musst nicht erst ausgehen und sexy Frauen kennenlernen, um dich ein bisschen zu vergnügen.

Zum anderen ist es die Anonymität und Unverbindlichkeit, die erotisches Chatten so aufregend macht. Alles, wovon du ansonsten nur heimlich träumst, kannst du durch das Austauschen versauter Nachrichten, Bilder oder Videos ausleben. Vielleicht gibt es ja auch Dinge oder Praktiken, die deine Partnerin nicht mit dir ausprobieren möchte. Per Sex Cam oder Sex Chat kannst du deine Lust trotzdem befriedigen und das ganz ohne deiner Freundin oder Ehefrau untreu zu werden. Auch wenn deine Beziehung etwas eingeschlafen ist, kannst du ihr durch eine Sex Cam Session oder einem Sex Chat wieder neues Feuer verleihen. Denn manchmal kann das Anheizen der eigenen Libido dazu führen, dass es auch mit der Partnerin im heimischen Schlafzimmer wieder besser läuft.

Für wen sind Sex Chat und Erotik via Sex Cam geeignet?

Grundsätzlich sind Sex Chat und Erotik via Sex Cam ideal für Männer und Frauen jeden Alters, die auf Dirty Talk stehen und ihre Fantasien auf unverbindliche Art und Weise ausleben möchten. Auch das Ausleben ganz spezieller Praktiken oder ausgefallener Fetische lässt sich durch erotisches Chatten oder Sex Cams ganz diskret praktizieren. So kannst du herausfinden, ob dir bestimmte Dinge im Bett tatsächlich Spaß machen oder ob du sie im realen Leben gar nicht erst ausprobieren musst. Wer einen stressigen Alltag und nur wenig Zeit zum Ausgehen und Frauen kennenlernen hat, dem kommen Sex Chat und geile Sex Cam Action entgegen. Solltest du dem Chatten und Nachrichten schreiben jedoch grundsätzlich nichts abgewinnen können, dann macht der Dirty Talk über Sex Cams für dich mehr Sinn als ein Sex Chat.

Ist die Nutzung von Sex Cams und Sex Chats schon Fremdgehen?

Da du beim Chatten keine realen Treffen hast und ganz ohne Körperkontakt zum Orgasmus kommst, sind Sex Cams und Sex Chats kein Betrügen im klassischen Sinne. Vielmehr kann erotisches Chatten als erweiterte Selbstbefriedigung angesehen werden. Aber ob deine Partnerin sich wirklich nicht von deinen heißen Aktivitäten gestört fühlt, müsst ihr unter euch klären. Oder du bist so diskret, dass deine Partnerin gar nicht erst von deinem Chat Abenteuer erfährt.

An welche Grundregeln sollte man sich beim Chatten halten?

Wie bei jeder anderen erotischen Interaktion auch, sollte das geile Chatten oder Flirten per Sex Cam allen Beteiligten Freude machen. Auch wenn die Wortwahl beim Dirty Talk ruhig frivol oder sogar vulgär sein kann, solltest du dein Gegenüber stets mit Respekt behandeln. Zudem solltest du nichts von dem, was beim Sex Chat oder vor der Sex Cam geschehen ist, herumposaunen. Schließlich willst auch du, dass deine Chat Partnerin über deine geheimen Wünsche und Begierden schweigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here